Welt der Orbs

Welt der Orbs

Die Welt der Orbs






Instrumentelle Transkommunikation ·· Eingangsseite ·· Orbs - ein neues Buch ·· Lichtphänomene und Orbs ·· Das Orb-Phänomen ·· Gastgalerie ·· Fliegende Objekte ·· Stephans Orbs-Galerie ·· Veranstaltungen ·· Neue Erkenntnisse ·· Kontakt-Impressum ··

Entdecken Sie eine neue Welt, die Welt eines einzigartigen Phänomens, die Orbs.

Das Orb-Phänomen,
beleuchtet von Frank Klare, Berlin.

Orbs - neue Erkenntnisse und Kontakte
von Frank Klare, Berlin.

Sehr geehrter Besucher,
Alle auf der Webseite gezeigten Bilder und Texte unterliegen dem Copyright, sind urheberrechtlich geschützt und bedürfen zum Download einer schriftlichen Genehmigung.


Hinweis auf interessante Seiten aus Holland von Ed Vos

www.edvos.nl

www.dutchlightorbs.nl

www.dutchcropcirclewebsite.nl

www.universal-orbs.100megsfree5.com/

www.groups.yahoo.com/group/universal-orbs2


Bilder von Stephan Focke, Deutschland.


Was sind Orbs?

Orbs sind kugelförmige Gebilde, deren Herkunft nicht erklärt werden kann. Orb kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Kreis oder runde Fläche. Seit Einführung der digitalen Fotografie tritt dieses Phänomen vermehrt in Erscheinung. Weltweit befassen sich schon sehr viele Personen damit, diese rätselhaften Erscheinungen zu erforschen und es werden immer mehr.

Es liegt auch die Vermutung nahe, dass Personen mit paranormalen Fähigkeiten vermehrt in der Lage sind diese rätselhaften Objekte zu fotografieren. Paranormale Fähigkeiten schlummern schließlich in einem jeden Menschen, bei dem einen sind diese Fähigkeiten mehr ausgeprägt als bei dem anderen und werden oft gar nicht wahrgenommen.

Orbs zeigen sich sehr oft mit transparenter, oft mit farbiger oder aber auch mit einer strukturierten Oberfläche. Manchmal sind es auch leuchtende Kugeln, deren Flugbahnen sich kreuzen und manchmal eine Wellenlinie in den Hintergrund des Bildes zeichnen. Orbs werden auch als Energiekugeln bezeichnet.

Erklärungsversuche wie etwa die Orbs wären Staubpartikel, Pollen, Wassertröpfchen oder verschmutzte Objektive; diese Erklärungen könnten wohl zum Teil ihre Richtigkeit haben. Man muss sehr wohl bei den Aufnahmen auch auf diese Komponenten achten, um die Bilder nicht zu verfälschen. Jedoch trifft es in vielen Fällen nicht zu und muss zurückgewiesen werden. Mit dem Phänomen der Orbs könnte wieder einmal mehr die Wissenschaft gefordert werden.


Wie werden Orbs aufgenommen?
Man verwende dazu eine Digitalkamera, sucht sich ein passendes Motiv mit einem möglichst dunklen Hintergrund - und fertig. Und dass die Orbs dann auch sichtbar werden, wäre noch zu empfehlen, die aufgenommenen Bilder ein wenig nachzubearbeiten, indem man sie ein wenig aufhellt.
Wünsche ein gutes Gelingen.


Bilder aus dem Jahr 2005

Meine ersten Bilder mit Orbs

Von Ernst Knirschnig


In unserem IGP-Kollegium wurde des öfteren über diese sonderbaren kugelförmigen Gebilde, die sogenannten Orbs, diskutiert. Auch in unserer Zeitschrift "Parawelten" wurde darüber schon mehrmals berichtet. Da mich die ganze Thematik der Orbs derart faszinierte, habe ich mich entschlossen, selber dieses Phänomen von allen Seiten zu beleuchten. Zu meinem Geburtstag erhielt ich eine Digitalkamera als Geschenk und nun war der Augenblick gekommen, sich mit den Orbs näher zu beschäftigen.

PHOTO - IMG_0047  12. 08. 2005, meine ersten Orbs.
PHOTO - IMG_0180  25. 08. 2005, Orbs sind auch unter Wasser. Ein Unterwasseraquarium
PHOTO - IMG_0284  16. 09. 2005, ein Blick über unseren Garten.
PHOTO - IMG_0323  08. 10. 2005, Orbnebelgebilde vor unserem Haus.
PHOTO - IMG_0358  13. 10. 2005, Ein Orb an unserem Haus in Perchtoldsdorf.
PHOTO - IMG_0404  14. 10. 2005, ein Riesenorb im Bild links oben, auf einem Friedhof im Burgenland.
PHOTO - IMG_0525  11. 11. 2005, Martinifeier im Kindergarten meines Enkelkindes - auch Orbs feiern mit.
PHOTO - IMG_0543  11. 11. 2005, wo Menschen sich versammeln, da sind auch Orbsansammlungen zu beobachten.
PHOTO - IMG_0576  13. 11. 2005, bei starker Vergrößerung präsentiert sich dieser Orb in gelblicher Farbe. Der Mond wird in diesem Fall ausgeschlossen.
PHOTO - IMG_0580  13. 11. 2005, zwei hell leuchtende Orbs, die auch zuvor als leuchtende Körper nie da waren.
PHOTO - IMG_0592  13. 11. 2005, auch im Innenbereich des Hauses zeigen sich Orbs.
PHOTO - IMG_0686  1. 12. 2005, Orbs und Orbnebel in der Wienergasse.
PHOTO - IMG_0690  1. 12. 2005, der Burgturm zu Perchtoldsdorf.
PHOTO - IMG_0692  1. 12. 2005, Orbs präsentiertieren sich im Advent.
PHOTO - IMG_0706  1. 12. 2005, Orbs im Adventglanz.
PHOTO - IMG_0708  1. 12. 2005, Orbsansammlung bei einer Adventgala.
PHOTO - IMG_0714  1. 12. 2005, Orbs bei einer Adventgala.
PHOTO - IMG_0726_b  3. 12. 2005, Adventzauber in Wiener Neustadt.
PHOTO - IMG_0725_b  3. 12. 2005, Vergleichsfoto - ohne Orbs.
PHOTO - IMG_0734  3. 12. 2005, Adventzauber im Burgenland.
PHOTO - IMG_0746  3. 12. 2005, Adventzauber im Burgenland.
PHOTO - IMG_0800  9. 12. 2005, Orbs in der U-Bahn.
PHOTO - IMG_0855  22. 12. 2005, aus dem Fenster meiner Wohnküche vier Aufnahmen in einem Zeitabstand von etwa 15 Sekunden. Hier ist deutlich zu erkennen wie die Orbs ihre Positionen ändern.
PHOTO - IMG_0856  22. 12. 2005
PHOTO - IMG_0857  22. 12. 2005
PHOTO - IMG_0858  22. 12. 2005
PHOTO - Bild 004    23. 12. 2005, Weihnachtsbaum mit Orb, im Bild links oben in der Ecke, ein weiterer Orb.
PHOTO - Bild 005    23. 12. 2005, Riesenorb im Bild rechts unten.
Diese zwei Bilder wurden von meinem Sohn am 23. 12. 2005 aufgenommen.
PHOTO - IMG_0656  25. 12. 2005, Schwiegermutter meines Sohnes, mit Orb.


Bilder aus dem Jahr 2006

Von Ernst Knirschnig


Die gezeigten Bilder sind chronologisch dargelegt und jeweils mit der Original-Nummer des Bildes versehen.

PHOTO - IMG_0958    1. 1. 2006, Orb-Nebelgebilde, nach Mitternacht zu Neujahr.
PHOTO - IMG_0959    1. 1. 2006, Orb-Nebelgebilde, nach Mitternacht zu Neujahr.
PHOTO - IMG_0960    1. 1. 2006, Orbs und Feuerwerk, nach Mitternacht zu Neujahr.
PHOTO - IMG_0991    6. 1. 2006, Orb-Nebel.
PHOTO - IMG_0992    8. 1. 2006, Orb im Nachbars Garten, mit Ausschnittvergrößerung.
PHOTO - IMG_0996    8. 1. 2006, ein Orb-Nebelgebilde.
PHOTO - IMG_1022    8. 1. 2006, einige Riesenorbs.
PHOTO - IMG_1037  10. 1. 2006, Hell leuchtender Orb über dem Haus unseres Nachbarn.
PHOTO - IMG_0721  10. 1. 2006, Der Wohnzimmerverbau aus einer anderen Blickrichtung. Die Blitzreflexionen mögen nicht berücksichtigt werden.
PHOTO - IMG_1197  24. 1. 2006, eine sehr kalte Winternacht um 21:30 Uhr, bei -11C. Hier dürften sich die Orbs wohlfülen.
PHOTO - IMG_1201  24. 1. 2006, ein Blick über den Gartenzaun meines Nachbars.
PHOTO - IMG_1216  24. 1. 2006, eine Aufnahme gegen Norden von meinem Stiegenaufgang aus.
PHOTO - IMG_1278    2. 2. 2006, nebeliger Abend gegen 19:30 Uhr.
PHOTO - IMG_1279    2. 2. 2006, nebeliger Abend gegen 19:30 Uhr.
PHOTO - IMG_1281    2. 2. 2006, nebeliger Abend gegen 19:30 Uhr.

Ein Besuch im Naturhistorischen Museum in Wien.
An diesem Tag wurden 71 Aufnahmen gemacht, 38 Aufnahmen mit Orbs und zahlreiche Fotos zum Vergleich ohne Orbs. Manche Bilder wurden in einem Abstand von 15 Sekunden aufgenommen. Der mystische Hintergrund ist eine ideale Kulisse zur Aufnahme von Orbs.

An dieser Stelle möchte ich Herrn HR. Dr. Herbert Kritscher vom Naturhistorischen Museum in Wien recht herzlich danken, dass diese Fotos auf meiner Webseite veröffentlicht werden dürfen und somit nicht gegen das Urheberrecht verstoßen.

PHOTO - 1318          08. 2. 2006
PHOTO - 1324          08. 2. 2006
PHOTO - 1341          08. 2. 2006
PHOTO - 1351          08. 2. 2006
PHOTO - IMG_1636  12. 3. 2006, leichter Schneefall und Orbs
PHOTO - IMG_1641  21. 3. 2006 Orbs nehmen Abschied.
PHOTO - IMG_1644  21. 3. 2006 Die letzten Bäume in meines Nachbar Garten wurden gefällt.
PHOTO - IMG_1645  21. 3. 2006
PHOTO - IMG_1773  19. 5. 2006, Orbs am Schrägboden des Holzpelletslagerraum.
PHOTO - IMG_1877  16. 6. 2006, Orb mit Schweif in Kärnten, vor einem Gewitter
PHOTO - IMG_0094    5. 8. 2006, Orbs mit Schweif in Raiding / Burgenland.
PHOTO - IMG_0189  20. 8. 2006, Riesenorbs.
PHOTO - 0078          24. 9. 2006, Orb in Bewegung.
PHOTO - IMG_0022  27. 10. 2006, Ein Gewitter hängt in der Luft.
PHOTO - IMG_0081  29. 10. 2006, Ein Gewitter hängt in der Luft. Orb mit Schweif.
PHOTO - IMG_0085  29. 10. 2006, Ein Gewitter hängt in der Luft.
PHOTO - IMG_0089  29. 10. 2006, Regen und Orbs.
PHOTO - 0295          31. 12. 2006, Orbs an einer Jagdhütte.
PHOTO - 0302          31. 12. 2006, Orbs über der Hubertuskapelle bei Nacht.
PHOTO - 0304a        31. 12. 2006, Hubertuskapelle mit Nebelerscheinungen. Diese Fotos wurden nachträglich aufgehellt und dadurch wurden die Phänomene erst sichtbar.


Bilder aus dem Jahr 2007
Von Ernst Knirschnig


Die interessantesten Aufnahmen des Jahres chronologisch dargelegt.

PHOTO - 0351       vom 01. 1. 2007, Orbs und Orbnebelgebilde in der Silvesternacht. Um die Orbs sichtbar zu machen, mussten die Bilder nachträglich aufgehellt werden.
PHOTO - 0355       vom 01. 1. 2007, Silvesterfeuerwerk mit Orbnebelgebilde.
PHOTO - 0357       vom 01. 1. 2007, Silvesterfeuerwerk und Orbs.
PHOTO - 0360       vom 01. 1. 2007, Orbs in der Silvesternacht.
PHOTO - 0421       vom 13. 1. 2007, Chemtrails und Orbs bei Dunkelheit. Das Foto wurde nachträglich aufgehellt um die Orbs und Chemtrails sichtbar zu machen.
PHOTO - 0502       vom 27. 1. 2007, sonderbarer Orbnebel.
PHOTO - 0507       vom 27. 1. 2007, Schneefall und Orbs.
PHOTO - 0535       vom 05. 2. 2007, Chemtrails und ein rätselhaftes Phänomen.
PHOTO - 0596       vom 26. 2. 2007, Orbs beim Wohnung renovieren.
PHOTO - 0688       vom 26. 3. 2007, Orbs sehen bei der Arbeit zu.
PHOTO - 0729       vom 14. 4. 2007, viele Orbs beim Wohnung renovieren.
PHOTO - 0741       vom 16. 4. 2007, Chemtrails und Orb am Abend.
PHOTO - 0756       vom 21. 4. 2007, Orbs beim Wohnung renovieren.
PHOTO - 0005       vom 19. 5. 2007, Orbs beim Wohnung renovieren.
PHOTO - 0060       vom 03. 6. 2007, Orbs beim Wohnung renovieren.
PHOTO - 0082       vom 22. 6. 2007, Orbs, Orbs, Riesenorbs.
PHOTO - 0083       vom 22. 6. 2007, jede Menge Orbs.
PHOTO - 0084       vom 22. 6. 2007, und wieder eine Menge Orbs.
PHOTO - 0086       vom 22. 6. 2007, ein Gewitter zieht auf.
PHOTO - 0088       vom 22. 6. 2007, Orbs bei Gewitter.
PHOTO - 0090       vom 22. 6. 2007, eine Menge kleine Orbs.
PHOTO - 0235       vom 28. 7. 2007, Orbs vor meiner Haustür.
PHOTO - 0236       vom 28. 7. 2007, - und noch mehr Orbs.
PHOTO - 0238       vom 28. 7. 2007, sonderbare Orbs ebenfalls vor meiner Haustür aufgenommen.
PHOTO - 0317       vom 04. 8. 2007, Orb und ein sonderbares Phänomen. Bei diesem Bild dürfte es sich nicht um einen Orb handeln, sonden um eine Lichtreflexion.
PHOTO - 0322       vom 04. 8. 2007, Orbs über dem Biotop.
PHOTO - 0379       vom 07. 8. 2007, Orbs über einem Rgenbogen.
PHOTO - 0382       vom 07. 8. 2007, Orb mit Schweif.
PHOTO - 0407       vom 09. 8. 2007, Orbs und Lichtphänomen. Aufnahme mit Kameramodell: Canon PowerShot A400, um 19:11 Uhr.
PHOTO - 0409       vom 09. 8. 2007, Orbs und leichter Schneefall. Aufnahme um 19:11 Uhr.
PHOTO - 0412       vom 09. 8. 2007, Orbs und leichter Schneefall. Aufnahme um 19:13 Uhr.


Bilder aus dem Jahr 2008

Von Ernst Knirschnig


Durch die Fülle von Aufnahmen welche sich immer sehr ähnlich sehen, möchte ich nunmehr die interessantesten Fotos des Jahres chronologisch darlegen.
PHOTO - 0321       vom 26. 6. 2008, Orbs am Abend mit leichtem Regen. Aufnahme um 20:05 Uhr.
PHOTO - 0330       vom 26. 6. 2008, Aufnahme um 20:11 Uhr. Es bietet sich ein interessantes Bild, bei dem ein Orb in einem orangefarbenen Ton ist und ein halber Orb, in dem förmlich eine Pfeilspitze steckt.


Home - Startseite